inselLIVEtv

Das Info-Magazin

“@fire” star­tet Hilfs­kon­voi in die Ukraine

"@fire" startet Hilfskonvoi in die Ukraine

"@fire" startet Hilfskonvoi in die Ukraine

()

Inter­schutz Hannover

Im Rah­men der Welt­leit­mes­se für Feu­er­wehr, Ret­tungs­we­sen, Bevöl­ke­rungs­schutz und Sicher­heit “Inter­schutz” in Han­no­ver, star­te­te der vier­te Hilfs­kon­voi des inter­na­tio­na­len Kata­stro­phen­schutz­ver­eins @fire am 23.06.2022 vom Mes­se­ge­län­de aus in Rich­tung Ukrai­ne. Hin und zurück eine Stre­cke von über 3000 km.

Der Hilfs­kon­voi besteht aus sechs gespen­de­ten Feu­er­wehr­fahr­zeu­gen, sowie drei Begleit­fahr­zeu­gen. Dies nahm der nie­der­säch­si­sche Innen­mi­nis­ter zum Anlass, per­sön­lich sei­nen Dank und Aner­ken­nung zum Aus­druck zu bringen.


Bis­her wur­den nun über 20 Ein­satz­fahr­zeu­ge und wei­te­res Ein­satz­ma­te­ri­al in die Ukrai­ne ver­bracht, um dort die Ein­satz­kräf­te bei ihrer Arbeit zu unter­stüt­zen. Die Ein­satz­fahr­zeu­ge, und die Gerät­schaf­ten wur­den aus vie­len Regio­nen Deutsch­lands durch Gemein­den, Kom­mu­nen, Werk­feu­er­weh­ren und unzäh­li­gen pri­va­ten Spen­dern zusam­men getragen.
Mit ihnen soll defek­tes, oder zer­stör­tes Feu­er­wehr und Ret­tungs­dienst Equip­ment ersetzt wer­den, damit die Ein­satz­kräf­te auch wei­ter­hin in der Lage sind, ihren Auf­ga­ben nach­zu­kom­men. Die­ser Kon­voi wird aber noch lan­ge nicht der letz­te gewe­sen sein.

Wie hilf­reich war die­ser Beitrag? 

Kli­cke auf die Ster­ne um zu bewerten! 

Es tut uns leid, dass der Bei­trag für dich nicht hilf­reich war! 

Las­se uns die­sen Bei­trag verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

error: Content is protected !!