Wun­der­ba­re Rie­sen – Can­nel­lo­ni

0
51
Cannelloni – Rezept für gefüllte Nudeln als Hauptmahlzeit
Cannelloni – Rezept für gefüllte Nudeln als Hauptmahlzeit
[Gesamt:1 Durch­schnitt : 5/5]

Can­nel­lo­ni – Re­zept für ge­füll­te Nu­deln als Haupt­mahl­zeit

Groß, grö­ßer, ge­füll­te Rie­sen – Can­nel­lo­ni : Nor­ma­ler­wei­se wird man von ei­ner ein­zi­gen Nu­del nicht satt, wes­we­gen man sich gleich ei­nen gan­zen Tel­ler voll da­von ge­neh­migt.

Doch bei der Grö­ße der fol­gen­den Pas­ta reicht es voll­kom­men aus, die Nu­deln ein­zeln ab­zu­zäh­len.

(Ge­fun­den bei “Hef­tig”)

Wun­der­ba­re Rie­sen-Can­nel­lo­ni
Vor­be­rei­tungs­zeit
10 Min.
Zu­be­rei­tungs­zeit
30 Min.
Ar­beits­zeit
35 Min.
Re­zept für ge­füll­te Nu­deln als Haupt­mahl­zeit.
Ge­richt : Haupt­ge­richt
Län­der & Re­gio­nen : Ita­li­en
Por­tio­nen : 2 Per­so­nen
Zu­ta­ten
  • 5 La­sa­gne­plat­ten (vor­ge­kocht oder frisch)
  • 5 Schei­ben Gou­da
  • 100 g ge­rie­be­nen Moz­za­rel­la
  • 30 g Par­me­san
Für die Mais-Bé­cha­mel-So­ße :
  • 300 g Mais (ab­ge­tropft)
  • 500 ml Milch
  • 40 g But­ter
  • 3 EL Mehl
  • Salz
  • Mus­kat
Für die Fül­lung :
  • 2 EL Oli­ven­öl
  • 1 Zwie­bel
  • 1 Knob­lauch­ze­he
  • 2 Hähn­chen­brüs­te (ge­gart und ge­zupft)
  • Salz und Pfef­fer
  • 300 ml To­ma­ten­so­ße
  • 200 ml sau­re Sah­ne
  • 200 g Mais (ab­ge­tropft)
  • 12 TL Thy­mi­an
  • 12 TL Ros­ma­rin
An­lei­tun­gen
  1. 1. Be­rei­te die Mais-Bé­cha­mel-So­ße zu, in­dem du den Mais, die Milch, die But­ter und das Mehl in ei­nen Mi­xer gibst und fein pü­rierst. An­schlie­ßend pas­sierst du das Gan­ze durch ein Sieb in ei­nen Topf, lässt es kurz auf­ko­chen und würzt es da­bei mit et­was Salz und Mus­kat.
2. Schwit­ze die Zwie­bel und die Knob­lauch­ze­he in Oli­ven­öl an, gib das Hähn­chen­fleisch, die To­ma­ten­so­ße, die sau­re Sah­ne, den Mais, den Thy­mi­an und den Ros­ma­rin in die Pfan­ne und wür­ze al­les mit Salz und Pfef­fer. Lass das Gan­ze et­was ein­ko­chen.
3. Le­ge auf je­de Nu­del­plat­te ei­ne Schei­be Gou­da, plat­zie­re 2 EL der Fül­lung auf je­de Kä­se­schei­be und rol­le das Gan­ze zu ei­ner Can­nel­lo­ni zu­sam­men. Le­ge die fünf Rie­sen-Can­nel­lo­ni in ei­ne Auf­lauf­form.
4. Be­streue die Can­nel­lo­ni mit Moz­za­rel­la und gie­ße die Mais-Bé­cha­mel-So­ße oben­auf. An­schlie­ßend reibst du noch et­was Par­me­san dar­über und gibt die Form für 13 Mi­nu­ten bei 190 °C Um­luft in den Ofen.
Und da soll mal ei­ner sa­gen, es kä­me nicht auf die Grö­ße an. Die­se Nu­del ist nicht nur in ih­ren Aus­ma­ßen, son­dern auch in ih­rem Ge­schmack ein­fach rie­sig.