#WDR #Köln #Oma #Umweltsau

()

Mehrere Versammlungen in der kölner Innenstadt — Polizei verhindert Ausschreitungen

Mehrere Kundge­bun­gen ver­schieden­er Grup­pierun­gen hiel­ten die Polizei am 04.01.2020 in Atem.

Köln (ots)

Mit Kräften der Bere­itschaft­spolizei hat die Polizei Köln am Sam­stag (4. Jan­u­ar) unfriedliche Auseinan­der­set­zun­gen im Rah­men von Ver­samm­lun­gen in der Köl­ner Innen­stadt unter­bun­den. Polizis­ten erteil­ten acht Platzver­weise wegen Ver­stößen gegen das Ver­mum­mungsver­bot sowie wegen andauern­der Belei­di­gun­gen. In 20 Fällen leit­eten die Beamten Ermit­tlun­gen unter anderem zu Kör­per­ver­let­zun­gen, Sachbeschädi­gun­gen, Wider­stands gegen Polizeibeamte, Ver­stoßes gegen das Waf­fenge­setz und Dieb­stahls ein. Einen Mann (48) nah­men Polizis­ten in Gewahrsam, als er am Nach­mit­tag ver­suchte, Men­schen anzu­greifen, die zur der Kundge­bung am Appell­hof­platz gehen woll­ten. Bei ihm fan­den die Polizis­ten ein Mess­er sowie einen Presseausweis. Hierzu dauern die Ermit­tlun­gen an. Vier Ver­samm­lung­steil­nehmer erlit­ten leichte Ver­let­zun­gen. Ein Streifen­wa­gen wurde beschädigt.

Am Vor­mit­tag hat­ten sich Teil­nehmer ein­er Ver­samm­lung der AfD-Kreis­gruppe Köln am Wall­raff­platz sowie Teil­nehmer von Gegenkundge­bun­gen mehrerer Aktions­bünd­nisse, unter anderem Köln gegen Rechts, vor dem Dom ver­sam­melt. Auch nach dem Ver­such, Teil­nehmer ein­er für den Nach­mit­tag angemelde­ten Ver­samm­lung ein­er Pri­vat­per­son aus dem poli­tisch recht­en Spek­trum daran zu hin­dern zum Appell­hof­platz zu gehen, schwel­ten die Kon­flik­te weit­er. Gegen 15.45 Uhr been­de­ten die Ver­samm­lungsleit­er die Kundge­bun­gen. Kurz danach kam es vor einem Hotel in der Trankgasse zu ein­er weit­eren Auseinan­der­set­zung zwis­chen links- und recht­sori­en­tierten Ver­samm­lung­steil­nehmern. Polizis­ten schrit­ten ein, stell­ten ein Mess­er sich­er und leit­en ein Ermit­tlungsver­fahren wegen gefährlich­er Kör­per­ver­let­zung ein.

fffffffffffff

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bew­erten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern?