Start Cops Live Fahndungs & Suchmeldungen Und wie­der ein­mal, <span class="caps">PKW</span> Auf­brü­che in Ra­tin­gen

Und wie­der ein­mal, PKW Auf­brü­che in Ra­tin­gen

0
Und wie­der ein­mal, <span class=PKW Auf­brü­che in Ra­tin­gen" title="Und wie­der ein­mal, PKW Auf­brü­che in Ra­tin­gen" />
Ratingen - Symbolbild: Fahrzeugaufbruch
[Gesamt:1 Durch­schnitt : 5/5]

Ra­tin­gen (ots) -

In der Nacht vom Mon­tag­abend des 26.09.2016, 17:00 Uhr, bis zum Diens­tag­mor­gen des 27.09.2016, 07:50 Uhr, kam es in Ra­tin­gen Mit­te zu meh­re­ren Fahr­zeug­auf­brü­chen. Un­be­kann­te Tä­ter hat­ten es mal wie­der vor al­lem auf die fest ein­ge­bau­ten Na­vi­ga­ti­ons­ge­rä­te und Mul­ti­funk­ti­ons­lenk­rä­der von Fahr­zeu­gen der Mar­ke BMW ab­ge­se­hen.

Die Tä­ter schlu­gen die Drei­ecks­fens­ter der Pkw ein und ge­lang­ten durch die Ent­rie­ge­lung der Tü­ren in das Fahr­zeu­g­inne­re. Be­trof­fen wa­ren zwei BMW 420 an der Bo­del­schwingh­stra­ße und am Graf- Re­cke- Weg so­wie ein 1er BMW an der El­sa- Brand­ström- Stra­ße.

Der Ge­samt­scha­den be­läuft sich nach po­li­zei­li­chen Schät­zun­gen auf ca. 14.000,- Eu­ro.

Bis­her lie­gen der Ra­tin­ger Po­li­zei noch kei­ne kon­kre­ten Hin­wei­se auf den oder die Tä­ter vor. Maß­nah­men zur Spu­ren­si­che­rung und wei­te­re Er­mitt­lun­gen wur­den ver­an­lasst, Straf­ver­fah­ren ein­ge­lei­tet. Sach­dien­li­che Hin­wei­se zu ver­däch­ti­gen Per­so­nen, Fahr­zeu­gen oder sons­ti­gen Be­ob­ach­tun­gen, die in ei­nem Tat­zu­sam­men­hang ste­hen könn­ten, nimmt die Po­li­zei in Ra­tin­gen, Te­le­fon 021029981 – 6210, je­der­zeit ent­ge­gen.

Hier die ver­schie­de­nen Tat­or­te :

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.