Ra­tin­gen – Fest­nah­me nach ver­such­tem Raub

0
44
Symbolbild
Symbolbild
[Gesamt:1 Durch­schnitt : 2/5]

Ra­tin­gen (ots) -

Am Mon­tag, dem 19.12.2016, ge­gen 18:30 Uhr, kam es am Kon­rad- Ade­nau­er- Platz in Ra­tin­gen zu ei­nem ver­such­ten Raub­de­likt mit an­schlie­ßen­der Fest­nah­me ei­nes tat­ver­däch­ti­gen Man­nes.

Nach An­ga­ben ei­nes 50- jäh­ri­gen Ra­tin­gers wur­de er in ei­ner Bank beim “Geld ab­he­ben” von ei­ner un­be­kann­ten männ­li­chen Per­son be­ob­ach­tet. Nach ei­ner fuß­läu­fi­gen Ver­fol­gung sprach der Un­be­kann­te den Ra­tin­ger an, riss ihn zu Bo­den, prü­gel­te auf ihn ein und ver­such­te, ihm das Porte­mon­naie mit meh­re­ren hun­dert Eu­ro Bar­geld zu ent­rei­ßen. Der Mann wehr­te sich je­doch und konn­te den An­grei­fer durch den Ein­satz ei­nes mit­ge­führ­ten Tier­ab­wehr­sprays in die Flucht schla­gen. Wäh­rend Po­li­zei­ein­satz­kräf­te un­mit­tel­bar am Tat­ort die po­li­zei­li­chen Maß­nah­men auf­nah­men und das Op­fers be­treu­ten, konn­te die ver­däch­ti­ge männ­li­che Per­so­nen auf­grund der er­lit­te­nen “Tier­ab­wehr­spray-Ver­let­zun­gen” im na­hen Um­feld durch wei­te­re Po­li­zei­be­am­te an­ge­trof­fen und vor­läu­fig fest­ge­nom­men wer­den. Nach ei­ner er­folg­ten am­bu­lan­ten ret­tungs­dienst­li­chen Be­hand­lung wur­de der 19- jäh­ri­ge Tat­ver­däch­ti­ge aus Ra­tin­gen zur Wa­che ge­bracht und der ört­li­chen Kri­mi­nal­po­li­zei über­ge­ben. Sein 50-jäh­ri­ges Op­fer wur­de durch den Über­fall leicht ver­letzt und muss­te eben­falls am­bu­lant durch ei­nen hin­zu­ge­zo­ge­nen Ret­tungs­dienst be­han­delt wer­den.

Zur ge­nau­en Sach­ver­halts­klä­rung bit­ten die Be­am­ten des zu­stän­di­gen Kri­mi­nal­kom­mis­sa­ri­ats nun Zeu­gen des Über­falls, sich bei der Po­li­zei in Ra­tin­gen, Te­le­fon 021029981 – 6210, zu mel­den.

Diesen Artikel kommentieren: - Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten. Datenschutzerklärung: https://insellivetv.de/datenschutz