Start Cops Live Fahndungs & Suchmeldungen Ra­tin­gen – Äl­te­rer Da­me Ket­ten vom Hals ge­ris­sen

Ra­tin­gen – Äl­te­rer Da­me Ket­ten vom Hals ge­ris­sen

0
Ra­tin­gen – Äl­te­rer Da­me Ket­ten vom Hals ge­ris­sen
Symbolbild - Polizei Mettmann
[Gesamt:1 Durch­schnitt : 1/5]

Ra­tin­gen (ots) – Dreis­ter Über­fall auf 73jährige

Am Sonn­tag­abend, des 25.09.2016 er­eig­ne­te sich um 21:20 Uhr in Ra­tin­gen auf der Ro­sen­stra­ße ein Raub­de­likt zum Nach­teil ei­ner 73-jäh­ri­gen Rent­ne­rin. Die Ge­schä­dig­te kam von ei­ner Fei­er mit ei­nem Ta­xi nach Hau­se und woll­te die Haus­tü­re zu dem Mehr­fa­mi­li­en­haus auf­schlie­ßen,

als mit ihr zu­sam­men ein für sie un­be­kann­ter Mann den Haus­flur be­trat. Die Ge­schä­dig­te frag­te den Un­be­kann­ten, was oder wen er denn in die­sem Haus su­chen wür­de. Die­ser gab le­dig­lich an, dass er ei­nen “Kum­pel” su­chen wür­de. Als die Rent­ne­rin ihm ent­ge­gen­hielt, dass in dem Haus kein Kum­pel woh­nen wür­de, wur­de sie von dem Un­be­kann­ten ge­schubst und an den Hals ge­fasst. Ihr wur­den dann von dem Tä­ter zwei Echt­gold­ket­ten vom Hals ge­ris­sen, so­dass sie Ver­let­zun­gen am Hals er­litt, die durch den an­ge­for­der­ten Ret­tungs­dienst vor Ort be­han­delt wer­den muss­ten. Dem Op­fer wur­den ei­ne Pan­zer­ket­te und ei­ne dün­ne­re Ket­te mit ei­nem No­fre­te­te-An­hän­ger, bei­des in Gold, ge­raubt Der bis­lang un­be­kann­te Tä­ter wird wie folgt be­schrie­ben : männ­lich, ca. 170cm groß, et­wa 28 – 29 Jah­re alt, schwar­zer Voll­bart, hat­te län­ge­re dunk­le, lo­cki­ge Haa­re, wo­bei die­se nach hin­ten zu ei­nem Pfer­de­schwanz ge­bun­den wa­ren. Er war zur Tat­zeit dun­kel ge­klei­det und wird wei­ter als “Süd­län­der” be­schrie­ben. Ei­ne um­ge­hend durch­ge­führ­te Fahn­dung nach dem flüch­ten­den Tä­ter im Nah­be­reich ver­lief lei­der oh­ne Er­folg. Die Po­li­zei Ra­tin­gen sucht wei­te­re Zeu­gen, die den Vor­fall be­ob­ach­tet ha­ben und ggf. wei­te­re An­ga­ben zum Tä­ter ma­chen kön­nen. Zeu­gen wer­den ge­be­ten sich un­ter der Ra­tin­ger Ruf­num­mer 021029981 – 6210 zu mel­den.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.