Histo­ry of the Day

Histo­ry of the Day, ein his­to­ri­sches Er­eig­nis be­deu­tet ei­nen tie­fen Ein­schnitt in die Ge­schich­te. Es teilt nach ei­ner De­fi­ni­ti­on des His­to­ri­kers Rein­hart Ko­sel­leck die Zeit in Vor­her und Nach­her.

Tradition verbindet: Robert Bosch legte sich 1890 ein Fahrrad zu, um damit seine Kunden in Stuttgart zu besuchen.
Tra­di­ti­on ver­bin­det : Ro­bert Bosch leg­te sich 1890 ein Fahr­rad zu, um da­mit sei­ne Kun­den in Stutt­gart zu be­su­chen.

Dirk van Laak, Pro­fes­sor für Zeit­ge­schich­te an der Jus­tus-Lie­big-Uni­ver­si­tät Gie­ßen, de­fi­niert den Be­griff als ein Er­eig­nis, das aus dem Rou­ti­ni­sier­ten der all­täg­li­chen Er­fah­rung her­aus­führt. Dies müs­se et­was sein, was nicht hin­ein pas­se, das nicht be­kannt sei, das nicht ge­wöhn­lich sei oder das noch nicht ver­stan­den wor­den sei.[2]

Aus­ge­löst wer­den kann ein sol­ches im Nach­hin­ein als Zä­sur ver­stan­de­nes Er­eig­nis durch die Na­tur, mensch­li­chen Wil­len oder mensch­li­ches Ver­sa­gen. Bei­spie­le für durch die Na­tur aus­ge­lös­te his­to­ri­sche Er­eig­nis­se sind grö­ße­re Erd­be­ben, Über­schwem­mun­gen, Vul­kan­aus­brü­che, Berg­stür­ze, Ter­rai­nein­brü­che und Blitz­schlä­ge, die Aus­wir­kun­gen auf die Men­schen hat­ten. Krieg, Re­vo­lu­ti­on, Re­for­ma­ti­on, Über­nah­me, Kauf, Grün­dung oder ho­he Be­su­che sind da­ge­gen vom Men­schen ver­ur­sach­te his­to­ri­sche Ereignisse.[3] (Quel­le Wi­ki­pe­dia)

  • Histo­ry of the day

    « Mai 2019 »
    MDMDFSS
    29 30 1 2 3 4 5
    6 7 8 9 10 11 12
    13 14 15 16 17 18 19
    20 21 22 23 24 25 26
    27 28 29 30 31 1 2

Kom­men­de Ver­an­stal­tun­gen

  • Kei­ne Ver­an­stal­tun­gen in die­ser Ka­te­go­rie