Jülich — Weih­nachts­ral­lye durch die Stadt

Jülich — Weih­nachts­ral­lye durch die Stadt

()

Akti­ons­wo­chen­en­de lockt durch die Innen­stadt – Tol­le Prei­se zu gewinnen

Jülich. Wer am drit­ten Advents­wo­chen­en­de die Stadt Jülich besucht, kann an vie­len Stel­len in der Stadt weih­nacht­li­che Attrak­tio­nen besu­chen. Kunst­ver­eins-Aus­stel­lung, Weih­nachts­markt, Eis­stock­bahn und der ver­kaufs­of­fe­ne Sonn­tag der Wer­be­ge­mein­schaft locken gleich­zei­tig Besu­chen­de aus der gan­zen Regi­on an. Wer alle Ver­an­stal­tun­gen besucht und Fra­gen rund um die Weih­nachts­ge­schich­te beant­wor­tet, kann an einer Weih­nachts­ral­lye teil­neh­men und einen der vie­len schö­nen Sach­prei­se gewinnen.

Um den vie­len Jüli­cher Bür­gern und Gäs­ten einen Anreiz zu geben, am drit­ten Advents­wo­chen­en­de nicht nur ein, son­dern meh­re­re Ver­an­stal­tun­gen in Jülich besu­chen, hat das Jüli­cher Amt für Stadt­mar­ke­ting eine Weih­nachts­ral­lye ent­wi­ckelt, die vom Hexen­turm über den Markt- und Kirch­platz bis zum Schloss­platz führt — oder auch in umge­kehr­ter Richtung.


Dabei kön­nen die Advents­aus­stel­lung des Jüli­cher Kunst­ver­eins im Hexen­turm, das Advent­s­pro­gramm rund um die Eis­stock­bahn auf dem Kirch­platz und der Weih­nachts­markt auf dem Schloss­platz als Sta­tio­nen ange­lau­fen werden.

Über­all gilt es, eine klei­ne Fra­ge zu beant­wor­ten. Fra­ge­bö­gen lie­gen an allen Sta­tio­nen der Rou­te aus und ermög­li­chen so auch einen Quer­ein­stieg oder belie­bi­ges Ablau­fen der Rou­te. An drei Stel­len gibt es Stem­pel­sta­tio­nen, die doku­men­tie­ren, dass man die Rou­te absol­viert hat. Die­se Sta­tio­nen befin­den sich am Stand der Stadt Jülich auf dem Weih­nachts­markt, auf dem Kirch­platz am Info­stand der Stadt Jülich neben der Eis­stock­bahn und im Hexen­turm bei der Aus­stel­lung des Kunstvereins.

Wer alle Fra­gen beant­wor­tet und Stem­pel abge­holt hat, kann die mit Name, Adres­se und Tele­fon­num­mer ver­se­he­nen Fra­ge­bö­gen in die an den Stem­pel­sta­tio­nen auf­ge­stell­ten Boxen wer­fen und einen von vie­len schö­nen Prei­sen gewin­nen. Die Wer­be­ge­mein­schaft hat Waren­gut­schei­ne gestif­tet, die Stra­ßen­ge­mein­schaft Klei­ne Rurstraße/Grünstraße Jüli­cher Sam­mel­tas­sen, der Brü­cken­kopf-Park Jah­res­dau­er­kar­ten für eine gan­ze Fami­lie und Plüsch-Erd­männ­chen und das Amt für Stadt­mar­ke­ting zahl­rei­che Sou­ve­nirs von der Schnee­ku­gel über Plätz­chen­aus­ste­cher und Mal­bü­cher bis Trink­hal­me und Christbaumkugeln.

Die Gewin­ner wer­den am 13. Dezem­ber aus allen ein­ge­wor­fe­nen Fra­ge­bö­gen ermit­telt und sofort benach­rich­tigt, so dass die Prei­se die Gewin­ner pünkt­lich zum Weih­nachts­fest erreichen.

Wie hilf­reich war die­ser Beitrag? 

Kli­cke auf die Ster­ne um zu bewerten! 

Es tut uns leid, dass der Bei­trag für dich nicht hilf­reich war! 

Las­se uns die­sen Bei­trag verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

error: Der Inhalt ist geschützt!