Jülich — Gale­rie im Muse­um geht in Verlängerung

Jülich — Gale­rie im Muse­um geht in Verlängerung

()

„Gemal­te Sehn­sucht“ bis zum 12. März 2023 verlängert

Nach lan­ger Pau­se konn­te das Muse­ums­team die­ses Jahr die Gemäl­de­ga­le­rie zur Land­schafts­ma­le­rei des 19. Jahr­hun­derts im Muse­um Kul­tur­haus am Hexen­turm wie­der­eröff­nen. Jeweils an den Wochen­en­den ist die Schau von 11 bis 17 Uhr geöffnet.

Und über die Woche wer­den nach Wunsch Grup­pen­füh­run­gen ange­bo­ten. Die Öff­nung wird durch das Enga­ge­ment einer Grup­pe von Ehren­amt­lich Mit­ar­bei­ten­den ermög­licht, die die Besu­cher in den Räu­men begrü­ßen. Ein beson­de­rer Höhe­punkt ist eine Dau­er­leih­ga­be aus den USA, die der Samm­ler Har­ry M. Simon dem Jüli­cher Muse­um anver­traut hat.


Es ist ein nie­der­län­di­sches Land­schafts­ge­mäl­de von Jacob van Ruis­da­el aus dem 17. Jahr­hun­dert, das für Schir­mer und die Schü­ler der Düs­sel­dor­fer Kunst­aka­de­mie 200 Jah­re spä­ter als weg­wei­sen­des Vor­bild galt. Jetzt hängt es im Kul­tur­haus im direk­ten Dia­log zu Schir­mers „Via mala“.

Die Aus­stel­lung ist ein Koope­ra­ti­ons­pro­jekt mit dem Muse­um Zül­pich. So wie die Jüli­cher Samm­lung auf den in der Stadt gebo­re­nen Pro­fes­sor für Land­schafts­ma­le­rei Johann Wil­helm Schir­mer (1807–1863) zurück­geht, ist es in Zül­pich der Gen­re­ma­ler Hubert Salen­tin, des­sen 200. Geburts­tag man die­ses Jahr gedenkt. In Zül­pich sind auch vie­le Leih­ga­ben des Jüli­cher Muse­ums ausgestellt.

Bei­de Prä­sen­ta­tio­nen unter dem gemein­sa­men Titel „Gemal­te Sehn­sucht“ lau­fen so erfolg­reich, dass sich die Muse­en bei­der Orte ent­schlos­sen haben, das Ange­bot bis nächs­tes Jahr zu ver­län­gern. In der Jüli­cher Land­schafts­ga­le­rie wird die Aus­stel­lung bis 12. März zu sehen sein, bevor sie ab April von einer Aus­stel­lung zu Tie­ren in Land­schafts­ge­mäl­den abge­löst wird.

Wie hilf­reich war die­ser Beitrag? 

Kli­cke auf die Ster­ne um zu bewerten! 

Es tut uns leid, dass der Bei­trag für dich nicht hilf­reich war! 

Las­se uns die­sen Bei­trag verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

error: Der Inhalt ist geschützt!