Alden­ho­ven — Zeu­ge mel­det ver­däch­ti­ge Gegenstände

Alden­ho­ven — Zeu­ge mel­det ver­däch­ti­ge Gegenstände

()

Alden­ho­ven (ots)

Auf­merk­sa­mer Bür­ger mel­det gestoh­le­ne Fahrräder

In der Knap­pen­stra­ße in Alden­ho­ven hat die Poli­zei am Diens­tag (27.09.2022) Die­bes­gut sicher­ge­stellt. Ein auf­merk­sa­mer Bür­ger hat­te zwei auf­fäl­li­ge Fahr­rä­der bei der Poli­zei gemel­det. Sie lagen im Kel­ler eines Mehrfamilienhauses.

Um 12:00 Uhr am Mit­tag mel­de­te sich ein Zeu­ge bei der Poli­zei. Ihm waren zwei, teil­wei­se aus­ein­an­der­ge­bau­te, Fahr­rä­der im Kel­ler eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses aufgefallen.


Im Rah­men der Durch­su­chung über­prüf­te die Poli­zei die Rah­men­num­mern der Fahr­rä­der. Eines der Räder war zuvor gestoh­len wor­den und wur­de daher sicher­ge­stellt. Zudem stell­ten die Beam­ten der Poli­zei ein Klein­kraft­rad sicher. Auch hier lagen Hin­wei­se auf einen Dieb­stahl vor.

Die wei­te­ren Ermitt­lun­gen der Poli­zei dau­ern an.

Wie hilf­reich war die­ser Beitrag? 

Kli­cke auf die Ster­ne um zu bewerten! 

Es tut uns leid, dass der Bei­trag für dich nicht hilf­reich war! 

Las­se uns die­sen Bei­trag verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

error: Der Inhalt ist geschützt!