Jülich — Fest­nah­me nach Diebstahl

Jülich — Fest­nah­me nach Diebstahl

()

Jülich (ots)

Einem auf­merk­sa­men Zeu­gen ist es zu ver­dan­ken, dass nicht nur ein Dieb­stahl auf­ge­klärt wur­de, son­dern auch noch zwei Haft­be­feh­le voll­streckt wer­den konnten.

Beam­te der Poli­zei­wa­che Jülich wur­den am Sonn­tag­mor­gen (21.08.2022), gegen 01:20 Uhr dar­über infor­miert, dass sich drei bis vier dun­kel geklei­de­te Per­so­nen in einem Selbst­be­die­nungs­la­den im Jüli­cher Orts­teil Kos­lar bedient haben ohne, die Rech­nung für die Ware zu begleichen.


Im Rah­men der sofort ein­ge­lei­te­ten Fahn­dung konn­ten die Per­so­nen, eine 43- Jäh­ri­ge, ein 35-Jäh­ri­ger, sowie ein 37- Jäh­ri­ger alle­samt aus Jülich ange­hal­ten wer­den. Das Die­bes­gut, Lebens­mit­tel, hat­ten die drei bei sich. Im Rah­men der Über­prü­fung stell­ten die Beam­ten der PW Jülich fest, dass gegen den 35-Jäh­ri­gen zwei Haft­be­feh­le vorlagen.

Er wur­de fest­ge­nom­men und der Wache zuge­führt. Die Ermitt­lun­gen dau­ern an.

Wie hilf­reich war die­ser Beitrag? 

Kli­cke auf die Ster­ne um zu bewerten! 

Es tut uns leid, dass der Bei­trag für dich nicht hilf­reich war! 

Las­se uns die­sen Bei­trag verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

error: Der Inhalt ist geschützt!