inselLIVEtv

Das Info-Magazin

Voll­alarm für die Feu­er­wehr Düren

Vollalarm für die Feuerwehr Düren nach Brand in einer Lackiererei

Die Drehleiter wird in Stellung gebracht.

()

Voll­alarm für die Feu­er­wehr Düren nach Brand in einer Lackiererei

Düren (ots)

Am Diens­tag­mor­gen, den 25.01.2022,  gegen 09:30 Uhr wur­de die Feu­er­wehr Düren zu einem Brand in einer Lackier­ka­bi­ne eines Karos­se­rie- und Lackier­be­trie­bes in der Innen­stadt (Bereich: Fried­rich-Ebert-Platz) gerufen.

Vor Ein­tref­fen der Feu­er­wehr hat­ten sich bereits alle Betriebs­an­ge­hö­ri­gen aus dem Objekt selbst geret­tet. Die Lackier­ka­bi­ne, die sich in einer ca. 2.000 m² gro­ßen Hal­le befand, stand im Voll­brand; dich­ter, schwar­zer Rauch drang aus den Öff­nun­gen des Objek­tes und brei­te­te sich auf den Bereich “Roon­stras­se” aus.


Nach der Erkun­dungs­pha­se wur­de ein umfang­rei­cher Lösch­an­griff vor­ge­tra­gen; in die­sem Ver­lauf wur­den bis zu 6 Strahl­roh­re von den Ein­satz­kräf­ten unter Atem­schutz ein­ge­setzt. Die Nach­bar­schaft wur­de durch eine vor­sorg­lich in Stel­lung gebrach­te Rie­gel­stel­lung gesichert.

Auf­grund der star­ken Rauch­ent­wick­lung wur­den durch die Mess­ein­heit der Feu­er­wehr Kreuzau umfang­rei­che Mes­sun­gen im Umfeld der Ein­satz­stel­le durch­ge­führt. Das Kran­ken­haus Düren und ein in der Nähe befind­li­ches Alten­heim wur­den infor­miert. Die Bevöl­ke­rung wur­de über die NINA App zum schlie­ßen der Fens­ter aufgefordert.

Nach ca. 1,5 Stun­den konn­te der Leit­stel­le “Feu­er unter Kon­trol­le” gemel­det wer­den. Anschlie­ßend waren umfang­rei­che Nach­lösch- und Lüf­tungs­ar­bei­ten erfor­der­lich. Im Ein­satz war die gesam­te Feu­er­wehr Düren, der Mess­zug der Feu­er­wehr Kreuzau sowie das Feu­er­wehr­tech­ni­sche Zen­trum des Krei­ses Düren mit Sonderfahrzeugen.

Die Ein­satz­kräf­te wur­den durch die Johan­ni­ter aus Düren mit Warm­ge­trän­ken ver­sorgt. Im Ein­satz waren rund 100 Ein­satz­kräf­te. Die Poli­zei hat die Ermitt­lun­gen zur Brand­ur­sa­che aufgenommen.

Wie hilf­reich war die­ser Beitrag? 

Kli­cke auf die Ster­ne um zu bewerten! 

Es tut uns leid, dass der Bei­trag für dich nicht hilf­reich war! 

Las­se uns die­sen Bei­trag verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

error: Content is protected !!