Jülich: Seniorinnen bestohlen — Polizei sucht Zeugen

()

Jülich (ots)

Am Mittwochvor­mit­tag, den 03.02.2021, wur­den der Polizei zwei Fälle von Taschendieb­stahl gemeldet. Zu einem möglichen Tatverdächti­gen liegt eine Beschrei­bung vor.

Gegen 11:45 Uhr wurde der erste Dieb­stahl ein­er Geld­börse gemeldet: eine 88-Jährige war nach ihrem Einkauf in einem Dis­counter an der Großen Rurstraße zu Fuß in Rich­tung Grünstraße/Kleine Rurstraße unter­wegs und bemerk­te beim Ein­steigen in ein Taxi, dass ihr Porte­mon­naie fehlte. Dieses hat­te sie kurz zuvor beim Bezahlvor­gang im Geschäft noch benutzt und anschließend in ihrer Hand­tasche ver­staut. Hin­weise auf einen Täter oder eine Täterin kon­nte die Bestoh­lene nicht geben.


Anders ver­hielt es sich nur wenige Minuten später an nahezu der­sel­ben Örtlichkeit: als sie einen Pavil­lon an der Kleinen Rurstraße passierte, wurde eine Senior­in von einem dort ste­hen­den Mann angerem­pelt. Der Unbekan­nte entschuldigte sich bei der 85-Jähri­gen, die erst später nach ihrer Ankun­ft zu Hause den Dieb­stahl ihrer Geld­börse bemerk­te. Der als Dieb in Frage kom­mende Mann war etwa 50 bis 60 Jahre alt, zwis­chen 1,70 und 1,80 m groß und von muskulös­er Fig­ur mit rundlichem Gesicht. Er war bek­lei­det mit ein­er grauen Kappe und ein­er län­geren blauen Jeansjacke.

Zeu­gen der beschriebe­nen Tat­en oder Hin­weis­ge­ber zur Iden­tität des Mannes wer­den an die Polizei unter der Tele­fon­num­mer 02421 949‑6425 erbeten.

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

Symbolbild: Blaulichtfahrt
Jülich Total Lokal - Nachrichten

Jülich — Nach Streit: Brand im Hausflur gelegt

() Jülich (ots) Nach ein­er Auseinan­der­set­zung legte eine 26-Jährige Feuer in einem Haus­flur. Die Polizei nahm die mut­maßliche Brand­s­tifterin vor­läu­fig fest. Am Dien­stag wurde die Polizei nach Jülich in die Von-Reuschen­berg-Straße gerufen. Dort hat­ten die Bewohn­er ein­er Woh­nung in einem Mehrfam­i­lien­haus kurz zuvor einen Brand im Haus­flur selb­st­ständig gelöscht. Eine im Flur abgestellte Katzen­höh­le war aus ungeklärter […]

Mehr lesen:
Rettungshubschrauber im Einsatz
Jülich Total Lokal - Nachrichten

L 136 — Schwerer Verkehrsunfall mit 6 Verletzten

() Jülich / Alden­hoven (ots) Am Fre­itag, 23.10.2020, 15.50 Uhr wurde ein Verkehrsun­fall auf der Land­straße 136 zwis­chen den Ein­mün­dun­gen der Indus­tries­traße in Alden­hoven gemeldet. Ein 30-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die L 136 von Alden­hoven nach Jülich und über­holte eine Sat­telzug­mas­chine. Beim Ein­scheren ver­lor er die Kon­trolle und kol­li­dierte mit zwei ent­ge­genk­om­menden Fahrzeu­gen aus Fahrtrich­tung Jülich kommend. […]

Mehr lesen:
Symbolbild: Blaulichtfahrt
Jülich Total Lokal - Nachrichten

Jülich — Polizist bei Festnahme brutal angegriffen

() Jülich (ots) Beim Ver­such der Fes­t­nahme eines mit Haft­be­fehl gesucht­en Mannes, wurde am Son­ntagabend, den 18.10.2020, ein Polizeibeamter ange­grif­f­en, und schw­er ver­let­zt. Gegen 20:30 Uhr bemerk­te der Polizist, der in ziv­il unter­wegs war, den Gesucht­en auf der Schweiz­er Straße in Jülich. Bevor dieser in ein dor­tiges Wohn­haus gehen kon­nte, sprach der Beamte den 33-Jähri­­gen an. […]

Mehr lesen:
error: Content is protected !!