Ratingen — Mann schlägt in Bus auf Fahrgast ein

()

Ratingen (ots) Mann schlägt auf Fahrgast ein und flüchtet durch Fensterscheibe

In der Nacht zu Mon­tag (12. Okto­ber 2020) hat am Ost­bahn­hof in Ratin­gen ein bis­lang unbekan­nter junger Mann einen Fahrgast der Buslin­ie 771 geschla­gen und leicht ver­let­zt. Anschließend zer­schlug er die Fen­ster­scheibe des Busses und flüchtete. Die Polizei ermit­telt und bit­tet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:


Gegen 0:55 Uhr saß ein 21-jähriger Ratinger als Fahrgast im hin­teren Bere­ich des Busses der Lin­ie 771, welch­er ger­ade von Ratin­gen-Mitte nach Ratin­gen-Ost unter­wegs war. Dabei unter­hielt er sich mit einem ihm bis dahin unbekan­nten Fahrgast, der hin­ter ihm in einem Vier­ersitz saß. Eben­falls in diesem Vier­ersitz saßen drei weit­ere Per­so­n­en, die sich augen­schein­lich untere­inan­der kan­nten. Plöt­zlich und ohne erkennbaren Grund zog ein­er der drei dem 21-Jähri­gen von hin­ten an der Kapuze und schlug ihm mit der Faust ins Gesicht.

Als sich der andere Fahrgast aus dem Vier­ersitz und der Bus­fahrer ein­mis­cht­en und angaben, die Polizei zu rufen, riss der Schläger einen Bus-Notham­mer aus sein­er Ver­ankerung und schlug damit die Scheibe an dem Vier­ersitz ein. Gemein­sam mit einem sein­er bei­den Fre­unde klet­terte der Schläger aus dem Bus, anschließend flüchtete das Duo über die Straße “Am Ost­bahn­hof” in Rich­tung “Schwarzbach­straße”. Der dritte Mann aus der Gruppe blieb jedoch im Lin­ien­bus, bis die Polizei wenig später eintraf.

Bei ein­er ersten Befra­gung machte er kein­er­lei Angaben zur Iden­tität sein­er bei­den Fre­unde, auch zu einem möglichen Motiv wollte sich der als Zeuge geführte 17-jährige Ratinger nicht äußern.

Zu den bei­den aus dem Bus geflüchteten jun­gen Män­nern liegen die fol­gen­den Per­so­n­enbeschrei­bun­gen vor:

   - beide etwa 18 Jahre alt
   - beide trugen eine Jacke der Marke "Adidas" (einer mit einem 
     roten Streifen quer über die Brust, der andere mit einem grünen 
     Streifen quer über die Brust)
   - beide trugen dunkle Hose
   - nähere Beschreibungen liegen der Polizei nicht vor

Der 21-Jährige wurde bei dem Schlag ins Gesicht leicht ver­let­zt. Ob sich ein­er der bei­den Män­ner, welche aus dem Bus gek­let­tert waren, dabei ver­let­zt hat, ist nicht bekan­nt. Eine Fah­n­dung nach dem Duo im Tator­tum­feld ver­lief lei­der ohne Erfolg, weshalb die Polizei nun um Zeu­gen­hin­weise bittet:

Wer hat den Vor­fall in dem Bus beobachtet oder weiß, um welche Per­so­n­en es sich bei den bei­den jun­gen Män­nern han­delt? Sach­di­en­liche Hin­weise nimmt die Polizei in Ratin­gen jed­erzeit unter der Rufnum­mer 02102 9981–6210 entgegen.

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

Symbolbild: Blaulichtfahrt
Ratingen Lokal Nachrichten

Ratingen — Schlägerei auf dem Marktplatz

() Ratin­gen (ots) In der Nacht zu Son­ntag (11.Oktober 2020) kam es auf dem Mark­platz in Ratin­gen zu ein­er kör­per­lichen Auseinan­der­set­zung zwis­chen mehreren Per­so­n­en, wobei zwei Ratinger im Alter von 27 und 38 Jahren ver­let­zt wur­den. Drei weit­ere Beteiligte flüchteten von der Ein­satzörtlichkeit. Die Polizei leit­ete ein Strafver­fahren ein und bit­tet um Zeu­gen­hin­weise. Das war geschehen: […]

Mehr lesen:
Ratingen - Vegetationsbrand am Blauen See
Firefighter Einsätze Ratingen Lokal Nachrichten

Ratingen — Vegetationsbrand am Blauen See

() Ratin­gen (ots) Rat­in­­gen-Mitte, 30.06.20, 08:59 Uhr Am Dien­stag­mor­gen wurde die Feuer­wehr Ratin­gen zu einem Wald­brand am Baulof alarmiert. Ein Pas­sant führte die Feuer­wehr zu einem unwegsamen Wald­stück nahe der Natur­bühne “Blauer See”. Dort hat­ten ca. 250 m² Unter­holz gebran­nt, einige Bäume waren eben­falls in Mitlei­den­schaft gezo­gen wor­den. Zunächst wur­den einige Glutnester abgelöscht, anschließend wurde der […]

Mehr lesen:
Ratingen: Feuer auf Baustelle - erschwerter Zugang für die Feuerwehr - keine Verletzten
Firefighter Einsätze Ratingen Lokal Nachrichten

Ratingen: Feuer auf Baustelle

() Erschw­ert­er Zugang für die Feuer­wehr — keine Ver­let­zten Rat­in­­gen- Ost, Bal­cke- Dürr- Allee, 20:43 Uhr, 12.05.2020 Am Abend wurde die Feuer­wehr Ratin­gen zu einem Feuer auf ein­er Baustelle in Rat­in­­gen-Ost gerufen. Auf dem Dach eines Rohbaus war aus ungek­lärter Ursache ein Con­tain­er mit Bauholz in Brand ger­at­en. Da sich das Gebäude derzeit noch in […]

Mehr lesen:
error: Content is protected !!