Sexualdelikt in Jülich — Tatverdächtiger gesucht

Sexualdelikt in Jülich — Tatverdächtiger gesucht

()

Jülich (ots)

Am Sam­stag, 29.08.2020 gegen 16:30 Uhr, kam es in Jülich auf der Düs­sel­dor­fer Straße in Höhe des leer­ste­hen­den Schul­ge­bäudes zu einem Sex­u­alde­likt. Die Polizei fah­n­det nun nach einem cir­ca 40 bis 50 Jahre alten Mann, der unter drin­gen­dem Tatver­dacht ste­ht, und sich schon im Zeitraum vor der Tat in der näheren Umge­bung des Schul­ge­bäudes aufge­hal­ten haben soll. Der Unbekan­nte wurde wie fol­gt beschrieben:

- graue oder grau-blonde kurze Haare 
- normale Statur,  möglicherweise mit etwas Bauchansatz 
- kleiner als 190 cm 
- trug eine schwarze, viereckige Brille 
- bekleidet mit dunkelblauer Jeans 
- und (hell)grüner Jacke sowie schwarzen Schuhen mit weißer Sohle 
  und rotem "Dreiecksmuster" an der Seite 
- auffallend schlechte Zähne mit einem abgebrochenen oder fehlenden 
  Zahn

Hin­weise auf den Mann nimmt die Polizei Düren unter 02421 949‑8122 ent­ge­gen. Außer­halb der üblichen Büro­di­en­stzeit­en wen­den Sie sich bitte unmit­tel­bar an die Leit­stelle der Polizei unter der Rufnum­mer 02421 949‑6425.


Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bew­erten!

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern?

Jülich Total Lokal - Nachrichten