Lagerfeuer und Böllerwürfe durch Waldbesetzer

Lagerfeuer und Böllerwürfe durch Waldbesetzer

()

Polizeieinsätze am Hambacher Forst — aufgebrochene Container und manipulierte Wasserpumpe

Aachen/ Hambach/ Merzenich/ Ker­pen (ots)

Gestern Mor­gen (13.05.2020) erhielt die Polizei über den RWE- Werkschutz Ken­nt­nis, dass Unbekan­nte im Ham­bach­er Forst, in der Nähe von Merzenich, ver­botswidrig ein Lager­feuer entzün­det und mit Pyrotech­nik gewor­fen hät­ten. Die RWE- Sicher­heit­skräfte gaben an, dass, als sie sich dem Feuer näherten, mehrere ver­mummte Per­so­n­en mit Böllern war­fen; ver­let­zt wurde dabei nie­mand. Anschließend flo­hen die Täter tiefer in den Wald zurück, eine Fah­n­dung der gerufe­nen Polizei ver­lief ohne Ergeb­nis. Zur Ver­hin­derung ein­er weit­eren Brandge­fahr ent­fer­nte die Feuer­wehr die Glut und die Böller­reste, Sach­schaden ent­stand nicht.


Einen zweit­en Polizeiein­satz gab es dann gegen Mit­tag, nun an der Forsthausstraße in Ker­pen- Man­heim. Dort hat­ten RWE- Mitar­beit­er drei, wohl in den let­zten Tagen, aufge­broch­ene Con­tain­er ent­deckt. Zwei Con­tain­er waren von Unbekan­nten mit Unrat zugemüllt wor­den. In dem Drit­ten war eine dort aufgestellte und Grund­wass­er fördernde Pumpe so manip­uliert wor­den, dass über einen zusät­zlichen Schlauch frisches Wass­er ille­gal abgezweigt wer­den kon­nte. Während des Ein­satzes beobachtete eine Gruppe von ca. 20 ver­mummten Waldbe­set­zern die Beamten aus der Ferne, zu Zwis­chen­fällen kam es nicht.

Die Mül­lentsorgung, die Sicherung der Wasser­pumpe und der Con­tain­er über­nah­men die RWE- Mitabeit­er. Die Polizeibeamten fer­tigten Anzeigen u.a. wegen Her­beiführens ein­er Brandge­fahr, Sachbeschädi­gung, Dieb­stahls und ille­galer Mül­lentsorgung; die Ermit­tlungskom­mis­sion Ham­bach hat die Ermit­tlun­gen aufgenommen. 

xxxxxxx

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

World News