Vier Men­schen bei Brand­stif­tung verletzt

Vier Men­schen bei Brand­stif­tung verletzt

()

Fest­nah­me einer offen­kun­dig psy­chisch kran­ken Frau

Dort­mund (ots)

Am Abend des 7. Mai 2020, kam es in der Stra­ße “Auf der Kuh­wei­de”, in Dort­mund- Ben­ning­ho­fen, gegen 19.10 Uhr, in zwei Mehr­fa­mi­li­en­häu­sern, zu einem Brand in meh­re­ren Etagen.


Noch vor Ein­tref­fen der Ein­satz­kräf­te befan­den sich kei­ne Bewoh­ner mehr im Gebäu­de. Das Feu­er konn­te durch die Anwoh­ner bereits zuvor gelöscht wer­den. Drei Men­schen erlit­ten bei dem Ver­such einen bren­nen­den Gegen­stand aus dem Haus­flur zu wer­fen leich­te Rauchgasverletzungen.

Eine geh­be­hin­der­te Anwoh­ne­rin zog sich bei der Flucht über das Trep­pen­haus schwe­re Ver­let­zun­gen der Atem­we­ge zu. Ein Ret­tungs­wa­gen brach­te die 52-jäh­ri­ge Dort­mun­de­rin in ein Kran­ken­haus, wo sie sta­tio­när verblieb.

Ers­ten Erkennt­nis­sen zufol­ge, beob­ach­te­te eine Zeu­gin eine Frau, die das Trep­pen­haus betrat, und eine Fuß­mat­te im 1. OG anzün­de­te. Dar­auf ange­spro­chen flüch­te­te sie zunächst in die höher gele­ge­nen Stockwerke.

Mit Aus­lö­sen des Feu­er­alarms ver­ließ die 51-Jäh­ri­ge Zeu­gin ihre Woh­nung und ver­nahm einen Alarm aus dem Nach­bar­haus. Dort brann­te unter ande­rem ein Kin­der­wa­gen im Hausflur.

Die Tat­ver­däch­ti­ge ver­ließ unter­des­sen das Haus und flüchtete.

Etwa eine Stun­de spä­ter konn­te die Frau wäh­rend eines ande­ren Ein­satz fest­ge­nom­men wer­den. Sie hat­te im Bereich der “Pie­pen­stock­stra­ße” randaliert.

Poli­zei­be­am­te brach­ten die 39-jäh­ri­ge Dort­mun­de­rin in das Poli­zei­ge­wahr­sam. Der Sozi­al­psych­ia­tri­sche Dienst ord­ne­te eine Unter­brin­gung in einer Fach­kli­nik an.

Den ent­stan­de­nen Gesamt­scha­den schätzt die Poli­zei auf cir­ca 15.000,00 Euro.

 

Wie hilf­reich war die­ser Beitrag? 

Kli­cke auf die Ster­ne um zu bewerten! 

Es tut uns leid, dass der Bei­trag für dich nicht hilf­reich war! 

Las­se uns die­sen Bei­trag verbessern! 

Wie kön­nen wir die­sen Bei­trag verbessern? 

error: Der Inhalt ist geschützt!