Tagliatelle mit Pinienkern-Basilikum Pesto

Tagliatelle mit Pinienkern-Basilikum Pesto

()

Pestos gibt es beim Dis­counter zur Genüge im Regal, und das zu recht gün­sti­gen Preisen. Aber an ein selb­st­gemacht­es Pesto reichen diese dann doch nicht her­an. Und sel­ber machen muß auch nicht immer teuer sein.

Tagliatelle mit Pinienkern-Basilikum Pesto

Tagliatelle mit Pinienkern-Basilikum Pesto

Für Lieb­haber eines selb­st­gemacht­en Pesto
Vor­bere­itungszeit 10 Min.
Zubere­itungszeit 20 Min.
Arbeit­szeit 30 Min.
Gericht Haupt­gericht, Nudelgericht
Land & Region Ital­ien
Por­tio­nen 2 Per­so­n­en
Kalo­rien 1276 kcal

Zutaten
  

  • 175 g Tagli­atelle
  • 200 g Bacon dünne Streifen

Frisches Pesto

  • 1 Zehe Knoblauch
  • 12.5 g Pinienkerne
  • 50 g frisches Basi­likum
  • 6.25 cl Olivenöl Extra Nativ
  • 27.5 g Parme­san Käse frisch gerieben

Anleitungen
 

Frisches Pesto (kann im Voraus vorbereitet werden)

  • In ein­er Küchen­mas­chine, oder mit einem Mixstab, wer­den der Knoblauch, sowie die Pinienkerne zerklein­ert, und unter Zugabe von etwas Salz langsam vermengt.
    Tagliatelle mit Pinienkern-Basilikum Pesto
  • Gegen Ende fügen wir noch Basi­likum­blät­ter hinzu (Einige soll­ten aber noch zum Gar­nieren ver­wahrt werden)
  • Zum Schluss wird dann noch das Olivenöl und der Parme­sankäse beigegeben.

Das ganze kann nun bis zum Verzehr noch in Ruhe ziehen

  • Jet­zt einen Topf mit gesalzen­em Wass­er zum Kochen brin­gen, in welchem dann die Tagli­atelle al dente gekocht werden.
  • Die Garzeit der Nudeln kann gut genutzt wer­den, um die Bacon­streifen schön anzubraten.
  • Nach unge­fähr 8 bis 10 Minuten soll­ten die Teig­waren al dente sein. Nach dem Abschüt­ten geben Sie sie wieder in den Topf, um es mit dem Pesto mis­chen, und den Gacon beizufügen.
  • Das Gericht zum Abschluß mit eini­gen frischen Basi­likum-Blät­tern gar­nieren.
    Und dann: “Guten Appetit”

Notizen

keine

Bew­ertet doch ein­mal, wie Euch das Gericht geschmeckt hat.


[wp-review id=“2693”]

Wie hil­fre­ich war dieser Beitrag? 

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! 

Es tut uns leid, dass der Beitrag für dich nicht hil­fre­ich war! 

Lasse uns diesen Beitrag verbessern! 

Wie kön­nen wir diesen Beitrag verbessern? 

Kochnische