Wülf­rath – Mit Mes­ser be­droht und aus­ge­raubt

0
47
Messer-Symbolbild
Messer-Symbolbild
[Gesamt:0 Durch­schnitt : 0/5]

Wülf­rath (ots) – Be­dro­hung mit Mes­ser

Am Sams­tag, 17. Sep­tem­ber 2016 ge­gen 07:45 Uhr wur­de ein 33jähriger Wülf­ra­ther wäh­rend ei­nes Spa­zier­gan­ges auf dem Pan­ora­ma­radweg in Hö­he der Hen­ry-Ford-2-Stra­ße in Wülf­rath Op­fer ei­nes Raub­über­falls, nach­dem er mit ei­nem Mes­ser be­droht wur­de,

und er leicht mit dem Mes­ser ver­letzt wur­de. Zu­nächst wur­de er von fünf, ihm un­be­kann­ten, Per­so­nen mit süd­län­di­schem Aus­se­hen in ge­bro­che­nem Deutsch an­ge­spro­chen, ob er ei­ne Zi­ga­ret­te ha­be. Dann frag­te man ihn nach Geld. Plötz­lich pack­te ihn ei­ne der Per­so­nen am Hals und ein wei­te­rer aus der Grup­pe durch­such­te ihn nach ei­ner Geld­bör­se. Als der Ge­schä­dig­te dann mit ei­nem Spring­mes­ser be­droht wur­de, gab er sein Bröt­chen­geld her­aus. Um der Dro­hung Nach­druck zu ver­lei­hen, schnitt ei­ner der Tat­ver­däch­ti­gen dem Ge­schä­dig­ten mehr­fach ober­fläch­lich in Bauch, Brust und Un­ter­arm. Aus Angst schlug der Ge­schä­dig­te dem Tat­ver­däch­ti­gen mit der Faust auf die Na­se, die of­fen­sicht­lich brach. In dem Mo­ment konn­te der Ge­schä­dig­te zu Fuß nach Hau­se flüch­ten, von wo er die Po­li­zei ver­stän­dig­te. Ei­ne so­fort ein­ge­lei­te­te Fahn­dung ver­lief oh­ne Er­folg.

Die bei­den Haupt­tä­ter kann der Ge­schä­dig­te wie folgt be­schrei­ben : Ers­te Per­son ( mit Mes­ser ): -ca. 185 cm -männ­lich, -ca. 25 – 30 Jah­re alt, -Drei­ta­ge­bart, -brau­ne Kap­pe der Mar­ke Ree­bok, -be­klei­det mit dunk­lem Ober­teil und Blue­jeans,

Zwei­te Per­son : -ca. 175 cm groß, -männ­lich, -dunk­le kur­ze Haa­re, -be­klei­det mit kur­zer, ver­mut­lich ka­rier­ter Ho­se, und wei­ßem Ka­pu­zen­pul­li.

Mög­li­che Zeu­gen wer­den ge­be­ten, sich mit der Po­li­zei un­ter der Te­le­fon­num­mer 02104 – 982-6310 in Ver­bin­dung zu set­zen.

Diesen Artikel kommentieren: - Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten. Datenschutzerklärung: http://insellivetv.de/datenschutz