full screen background image

Wolfgang Joop versteigert Unikat aus reiner Seide

13
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

Auktionsportal United Charity bietet Kleid von Wolfgang Joop zugunsten des Red Nose Day 2017 an

Baden-Baden (ots) – Kaum runter vom Laufsteg, ist es auch schon online unterm Hammer: eines der umwerfensten Kleider aus dem Finale von Germany’s Next Topmodel. Dabei handelt es sich nicht um irgendein Kleid, sondern um ein absolutes Einzelstück aus reinster Seide, entworfen von Stardesigner Wolfgang Joop eigens für das Finale.

Topaktuell ist es nun seit gestern Abend auf Europas größtem Charity-Auktionsportal zu haben, die Auktion läuft nur wenige Tage: https://www.unitedcharity.de/Auktionen/Joops-GNTM-Kleid.

Die Fangemeinde von Germany’s Next Topmodel zeigte sich in jedem Fall von Anfang an von der Auktion begeistert: Kaum war der Walk, bei dem das in Italien exklusiv bedruckte Kleid getragen wurde, vorbei, gingen unter www.unitedcharity.de die ersten Gebote ein. Wer sich am Ende die einzigartige Robe sichert, tut gleichzeitig etwas für den guten Zweck, denn der Erlös kommt ohne Abzüge dem Red Nose Day 2017 zugute und unterstützt damit die Einrichtung einer ARCHE im Ruhrgebiet.

United Charity ist Europas größtes Charity-Auktionsportal und versteigert einmalige Erlebnisse und Geschenke sowie Treffen mit Prominenten für Kinder in Not. Das Internet-Bietverfahren von United Charity ermöglicht es Menschen weltweit, orts- und zeitunabhängig mitzusteigern. Die United Charity gemeinnützige Stiftungs GmbH wurde von Dagmar und Karlheinz Kögel 2009 ins Leben gerufen. Seitdem wurden mehr als 6,6 Millionen Euro ersteigert. Die Auktionserlöse fließen zu 100 Prozent in Projekte und Einrichtungen, die bedürftige Kinder unterstützen.




Kommentar verfassen