full screen background image

Ratingen – Container in Brand gesetzt

28
[Gesamt:2    Durchschnitt: 1.5/5]

Ratingen (ots)

Am Montag, dem 17.10.2016, gegen 04:15 Uhr, wurden Feuerwehr und Polizei über den Brand eines Stahlcontainers auf dem Gelände eines landwirtschaftlichen Vereins an der Straße ” Am Obersthof” in Ratingen- Eggerscheidt informiert. Nach erster übereinstimmender Beurteilung von Feuerwehr und Polizei hatten zuvor unbekannte Täter den Container,

in dem u.a. Geräte gelagert sind, auf bislang unbekannte Weise in Brand gesetzt. Die Ratinger Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen, jedoch wurde eine angrenzende Scheune in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 1.500,- Euro.

Bisher liegen der Ratinger Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung und weitere Ermittlungen wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Ratingen, Telefon: 02102/ 9981-6210, jederzeit entgegen.

<

p style=”text-align: justify;”>




Kommentar verfassen