Jü­lich – Schwe­rer Vekehrs­un­fall am Schul­zen­trum

0
45
Jülich - Schwerer Vekehrsunfall am Schulzentrum
Jülich - Schwerer Vekehrsunfall am Schulzentrum
[Gesamt:17 Durch­schnitt : 2.8/5]

Jü­lich (ots) – Drei Ver­letz­te und cir­ca 19000 Eu­ro Sach­scha­den wa­ren die Fol­ge ei­nes Ver­kehrs­un­falls am frü­hen Sonn­tag­abend.

Ge­gen 17:25 Uhr war ein 19-jäh­ri­ger Jü­li­cher mit sei­nem Pkw auf der Lin­ni­cher Stra­ße stadt­aus­wärts un­ter­wegs. In Hö­he des Ab­zweigs Schul­zen­trum woll­te er nach links ab­bie­gen. Nach­dem er an

der Rot zei­gen­den Am­pel ge­war­tet hat­te, bog er zü­gig ab, als sie auf Grün­licht um­sprang. Den ent­ge­gen­kom­men­den Pkw ei­nes 53-Jäh­ri­gen aus Jü­lich sah er wohl, ging je­doch nach ei­ge­nen An­ga­ben da­von aus, noch pro­blem­los vor ihm links ab­bie­gen zu kön­nen. Im Kreu­zungs­be­reich kam es dann zur Kol­li­si­on bei­der Fahr­zeu­ge. Das Au­to des 19-Jäh­ri­gen dreh­te sich da­bei und stieß ge­gen ei­nen Am­pel­mast.

Bei­de Au­to­fah­rer so­wie die 49-jäh­ri­ge Bei­fah­re­rin des Äl­te­ren wur­den durch den Un­fall ver­letzt, und muss­ten mit Ret­tungs­wa­gen in um­lie­gen­de Kran­ken­häu­ser ge­bracht wer­den.

Diesen Artikel kommentieren: - Achtung: Ich erkläre mich damit einverstanden, dass alle eingegebenen Daten und meine IP-Adresse nur zum Zweck der Spamvermeidung durch das Programm Akismet in den USA überprüft und gespeichert werden. Weitere Informationen zu Akismet und Widerrufsmöglichkeiten. Datenschutzerklärung: http://insellivetv.de/datenschutz