Düren – Räuber entkommen in der Innenstadt

Symbolbild: Die Polizei sucht dringend nach Zeugen
Symbolbild: Die Polizei sucht dringend nach Zeugen
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]

Düren (ots)

Am Freitagnachmittag wurde ein 45 Jahre alter Mann mitten in Düren Opfer zweier Räuber. Die Polizei bittet um Hinweise auf die Täter.

Etwa um 16:15 Uhr hatte der 45-Jährige seinen Wagen in der Josef-Schregel-Straße gegenüber des Posthotels abgestellt. Als er anschließend wenige Meter entfernt am Parkscheinautomaten stand, wurde er plötzlich von hinten gegen das Gerät geschubst.

Zwei Unbekannte hatten ihn gegen den Automaten gedrückt und in diesem Moment die Sweatjacke, die das Opfer über der Schulter trug, an sich gerissen. Mit dem schwarzen Kleidungsstück rannten die beiden Männer anschließend in Richtung Langemarckpark davon. In der Jacke befand sich zu diesem Zeitpunkt auch das Mobiltelefon des Geschädigten.

Bei den Tätern handelte es sich um junge Männer im Alter von geschätzten 17 bis 19 Jahren. Beide sind etwa 170 bis 175 cm groß und trugen blaue Jeans. Während einer der beiden kurz rasierte Haare hat und ein türkisfarbenes T-Shirt trug, hatte der andere kurze schwarze Haare und war bekleidet mit einem roten T-Shirt.

Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Hinweise auf die Identität der beschriebenen Personen geben können, wenden sich bitte jederzeit an die Einsatzleitstelle der Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen