full screen background image

Düren – Ladendieb wird rabiat

28
[Gesamt:1    Durchschnitt: 3/5]

Düren (ots)

Mit einem rabiaten Ladendieb musste sich am Mittwoch ein Detektiv eines Kaufhauses in Düren auseinander setzen.

Gegen 13:15 Uhr war dem 31-jährigen Mitarbeiter ein Mann aufgefallen, der sich einen Akkuschrauber unter den Pullover steckte und zielstrebig Richtung Ausgang ging. Dort wurde er von dem Detektiv angesprochen, woraufhin der Ladendieb unmittelbar versuchte zu flüchten. Der 31-Jährige konnte dies jedoch verhindern. Es kam zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf beide Personen zu Boden gingen. Ein zufällig anwesender Polizeibeamter in ziviler Kleidung half schließlich, den Dieb bis zum Eintreffen der uniformierten Kollegen festzuhalten. Bei dem Täter handelte es sich um einen 36-jährigen Iraner ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Der Mann wurde wegen Verdachts des räuberischen Diebstahls vorläufig festgenommen und am heutigen Tage auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt.

Der Ladendetektiv musste im Anschluss an die Auseinandersetzung mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.




Kommentar verfassen