Brand­schutz­kof­fer un­ter­stützt Ar­beit der Feu­er­weh­ren

0
31
Neuer Brandschutzkoffer unterstützt Arbeit der Feuerwehren
Neuer Brandschutzkoffer unterstützt Arbeit der Feuerwehren
[Gesamt:2 Durch­schnitt : 3.5/5]

Neu ent­wi­ckel­ter Brand­schutz­kof­fer als neu­es In­stru­ment für die Brand­schutz­er­zie­hung in NRW

Wup­per­tal (ots) – Brand­schutz­er­zie­hung an­schau­lich, pra­xis­nah und nach­hal­tig ge­stal­ten : Mit ei­nem neu auf­ge­leg­ten Brand­schutz­kof­fer für die Un­ter­richts­ge­stal­tung be­kom­men die Feu­er­weh­ren in Nord­rhein-West­fa­len

ein op­ti­mier­tes In­stru­ment für die Ver­mitt­lung von Wis­sen zum The­ma “Brand­schutz” und die Sen­si­bi­li­sie­rung für Brand­ge­fah­ren an die Hand. Ent­wi­ckelt wur­de der Kof­fer von der Pro­vin­zi­al Rhein­land, der West­fä­li­schen Pro­vin­zi­al und dem Ver­band der Feu­er­weh­ren in NRW. Die bei­den öf­fent­li­chen Ver­si­che­rer ha­ben die Brand­schutz­kof­fer fi­nan­ziert und nun of­fi­zi­ell an den Ver­band der Feu­er­weh­ren in NRW (VdF in NRW) über­ge­ben.

Der Brand­schutz­kof­fer ent­hält ei­ne Aus­stat­tung, die für den Fall der Fäl­le vor­be­rei­tet : Mit Rauch­warn­mel­der, Ver­bren­nungs­drei­eck, Not­ruf­te­le­fon, reich­hal­ti­gem In­for­ma­ti­ons­ma­te­ri­al und vie­lem mehr sind Brand­schutz­er­zie­her für ih­re Ar­beit in Kin­der­gär­ten und Schu­len um­fas­send aus­ge­rüs­tet. “Brand­schutz­er­zie­hung kann gar nicht früh ge­nug be­gin­nen. Durch den Brand­schutz­kof­fer wer­den die Kin­der rea­li­täts­nah über die Wir­kungs­wei­se von Feu­er auf­ge­klärt und sie kön­nen zu­gleich ak­tiv das rich­ti­ge Ver­hal­ten im Not­fall üben”, er­klärt Dr. iur. Jan Hei­nisch, Vor­stands­vor­sit­zen­der des Ver­ban­des der Feu­er­weh­ren in NRW. “Die aus­ge­wähl­ten In­hal­te sen­si­bi­li­sie­ren die Kin­der für das The­ma ‘Feu­er’, för­dern den Ab­bau von Ängs­ten und schär­fen ein re­flek­tier­tes Selbst­be­wusst­sein.”

Das Ziel : Je­de Kom­mu­ne soll ei­nen Kof­fer er­hal­ten “Als öf­fent­li­che Ver­si­che­rer sind wir fest in den je­wei­li­gen Re­gio­nen ver­wur­zelt. Für die Men­schen, die in un­se­ren Ge­schäfts­ge­bie­ten le­ben, füh­len wir uns ver­ant­wort­lich. Da­her hat die en­ge Zu­sam­men­ar­beit mit den Feu­er­weh­ren für uns höchs­te Prio­ri­tät. Der Brand­schutz­kof­fer ist ein wich­ti­ges Werk­zeug, um die Brand­schutz­er­zie­hung kon­kret vor Ort zu un­ter­stüt­zen”, er­läu­tert Wolf­gang Fran­zek, Ab­tei­lungs­lei­ter Scha­den­ver­hü­tung bei der Pro­vin­zi­al Rhein­land. In den nächs­ten drei Jah­ren soll je­de Kom­mu­ne in Nord­rhein-West­fa­len ei­nen Brand­schutz­kof­fer für die Brand­schutz­er­zie­hung und -auf­klä­rung er­hal­ten. Ne­ben der Brand­schutz­er­zie­hung für Kin­der soll der Kof­fer auch in der Brand­schutz­auf­klä­rung für wei­te­re Ziel­grup­pen – wie bei­spiels­wei­se bei der Ar­beit mit Se­nio­ren – ein­ge­setzt wer­den.

Brand­schutz­kof­fer hat auch ei­ne Schu­lung im Ge­päck Die Pro­vin­zi­al Rhein­land und die West­fä­li­sche Pro­vin­zi­al stel­len den nord­rhein-west­fä­li­schen Feu­er­weh­ren den Brand­schutz­kof­fer aber nicht ein­fach nur zur Ver­fü­gung, die Brand­schutz­er­zie­her wer­den dar­über hin­aus in Zu­sam­men­ar­beit mit dem VdF in NRW für den Um­gang mit dem Kof­fer ge­schult. In den Schu­lun­gen be­kom­men sie ei­ne Ein­wei­sung in die Ein­satz­mög­lich­kei­ten und den In­halt des Brand­schutz­kof­fers so­wie in die In­for­ma­ti­ons­ma­te­ria­li­en, die eben­falls von den Pro­vin­zi­al-Ver­si­che­run­gen ge­stellt wer­den. “Mit dem Brand­schutz­kof­fer ha­ben die Feu­er­weh­ren ei­ne Ba­sis­aus­rüs­tung, um die wich­tigs­ten Be­stand­tei­le der Brand­schutz­er­zie­hung und -auf­klä­rung nä­her­zu­brin­gen. Je nach in­di­vi­du­el­lem Be­darf kann der Kof­fer­in­halt noch aus­ge­baut wer­den”, führt Bran­dasses­sor Mir­co Schnei­der, Ab­tei­lungs­lei­ter Scha­den­ver­hü­tung bei der West­fä­li­schen Pro­vin­zi­al, aus.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zum neu­en Brand­schutz­kof­fer gibt es auf www.sicherheitserziehung.de und www.vdf-nrw.de.

Feu­er­wehr und Pro­vin­zi­al – ein be­währ­tes Team in Sa­chen Si­cher­heit Als öf­fent­li­che Re­gio­nal­ver­si­che­rer ar­bei­ten die West­fä­li­sche Pro­vin­zi­al Ver­si­che­rung und die Pro­vin­zi­al Rhein­land Ver­si­che­rung in ih­ren Ge­schäfts­ge­bie­ten tra­di­tio­nell eng mit den Feu­er­weh­ren zu­sam­men. Die ver­trau­ens­vol­le Part­ner­schaft wird bis heu­te ge­pflegt : Die bei­den Ver­si­che­rer leis­ten ei­nen we­sent­li­chen Bei­trag zur Brand­schutz­er­zie­hung und -auf­klä­rung der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger in Nord­rhein-West­fa­len.

Kommentar verfassen