BO UND DER WEIH­NACHTS­STERN (3D)

0
63
[Gesamt:1 Durch­schnitt : 5/5]

Was ein neu­gie­ri­ger klei­ner Esel mit Weih­nach­ten zu tun hat…

Wie sä­he die Weih­nachts­ge­schich­te wohl aus, wenn ei­ne il­lus­tre Grup­pe von Tie­ren sie er­zählt ? Der Esel Bo, das Schaf Ruth und drei al­ber­ne Ka­me­le sind die char­man­ten Prot­ago­nis­ten ei­nes un­ter­halt­sa­men Aben­teu­ers für die gan­ze Fa­mi­lie. Ei­ne wun­der­ba­re Ein­stim­mung auf das schöns­te Fest der Welt !

Der klei­ne, aber tap­fe­re Esel Bo wünscht sich nichts sehn­li­cher als sei­nen All­tags­trott und die nicht en­den wol­len­de Schuf­te­rei an der Dorf­müh­le für im­mer hin­ter sich zu las­sen. Für das Aben­teu­er sei­ner Träu­me nimmt er ei­nes Ta­ges all sei­nen Mut zu­sam­men und reißt kur­zer­hand aus. End­lich in Frei­heit, trifft Bo auf das lie­bens­wer­te Schaf Ruth, das sei­ne Her­de ver­lo­ren hat, so­wie auf Da­ve, ei­ne wei­ße Tau­be mit äu­ßerst am­bi­tio­nier­ten Plä­nen. Zu­sam­men mit drei al­ber­nen Ka­me­len und ei­nem Hau­fen ex­zen­tri­scher Stall­tie­re fol­gen die un­glei­chen Freun­de ei­nem gro­ßen Stern am Ho­ri­zont. Doch noch ah­nen sie nicht, dass sie die un­wahr­schein­li­chen Hel­den der wohl groß­ar­tigs­ten Ge­schich­te al­ler Zei­ten wer­den sol­len : dem al­ler­ers­ten Weih­nach­ten…

Der ame­ri­ka­ni­sche Ani­ma­ti­ons-Spe­zia­list Ti­mo­thy Reck­art („Ano­ma­li­sa“) führ­te Re­gie bei die­sem de­tail­ver­lieb­ten Aben­teu­er für die gan­ze Fa­mi­lie, Car­los Kot­kin („Rio 2 – Dschun­gel­fie­ber“) ver­fass­te das Dreh­buch. Als Pro­du­zen­tin zeich­net Jen­ni­fer Ma­gee-Cook („Bä­ren­brü­der“) ver­ant­wort­lich. Exe­cu­ti­ve Pro­du­cer sind De­Von Fran­k­lin („Him­mels­kind“), Li­sa Hen­son („Die Co­o­pers – Schlim­mer geht im­mer“) so­wie Bri­an Hen­son („Die Mup­pets Weih­nachts­ge­schich­te“). In der eng­li­schen Syn­chro­ni­sa­ti­on lei­hen zu­dem u.a. die Hol­ly­wood­stars Oprah Win­frey und Kel­ly Clark­son den tie­ri­schen Cha­rak­te­ren ih­re Stim­men.

Deut­scher Ki­no­start : 07. De­zem­ber 2017

Kommentar verfassen